Die schöne Zeit der Rauhnächte. Und doch wieder einmal keine Zeit zum Innehalten - so wie vielleicht in den letzten Jahren auch? Plötzlich kommt der 6. Januar und die ganze Zeit warst du beschäftigt mit Verpflichtungen und Besorgungen, Festessen, Familientreffen, Silvesterparty, Geschenke umtauschen ...

 

... und du fragst dich vielleicht - wo war die schöne Zeit für mich? Ganz speziell für mich!  
Wenn dir das fehlt, dann kannst du das dieses Jahr anders machen. So, dass auch wirklich etwas für dich an inniger Stimmung übrig bleibt, die das ganze Jahr hindurch nachklingen kann.  
Wie soll das gehen?

 

artedea hat einen e-Workshop speziell für die Rauchnächte entwickelt. Du kannst daran teilnehmen wann immer du willst, wo immer du bist. Nutze ihn und erlebe die Tage um die Jahreswende mit ihrer ganz speziellen Qualität als magische Zeit zwischen den Jahren.

Holla


Die alte Muttergöttin gebietet über alle Jahreszeiten und jetzt lässt sie es schneien. Damit kommt alles zur Ruhe und kann dem Frühling entgegen träumen. Und sie verschenkt Gold und Pech. Beides ist sehr wertvoll - Gold für die Strahlkraft, Pech für die Heilkraft.

Mokosch


Frauen haben in ihren Spinnrunden immer auch Ideen gesponnen. In den Rauhnächten ruhen alle Spinnräder und das “innere Spinnen” beginnt. Mit Mokosch kannst du in Ruhe deine Ideen und Visionen spinnen.

Rozhanitza


Die alte nordische Rentiergöttin fegt mit der Wilden Jagd über die Welt und bringt in tiefster Nacht eine lichtvolle Tochter zur Welt. Sie fragt dich an der Schwelle zum Neuen Jahr: “Was willst du zur Welt bringen”. Ihre Kraft unterstützt dich dabei, deine Träume in die Realität zu holen.


In diesem E-Workshop wirst du von 19 Göttinnen mit ihrem alten mythologischen Wissen durch die Rauhnächte geleitet

 

WILLST DU:

  • Mit der Percht tanzen und mit ihrer Kraft ins Neue Jahr springen
  • Mit dem Wissen der Göttin Hestia deinen behaglichen Familienfrieden schützen 
  • Mit Mokosch den Faden für dein nächstes Jahr aufnehmen und Ideen spinnen 
  • Den Weizen der Lucia für das neue Jahr säen und ihm beim Wachsen zusehen
  • In Cerridwens Kessel rühren, um Altes zu verwandeln und Neues daraus zu schöpfen
  • Und willst du mit dem Erlebten konkrete Schritte für dich formulieren, damit auch Handlungen entstehen, die dich weiterbringen?

Wenn dir das Freude macht, dann ist das der richtige Workshop für dich.

Mit diesem E-Workshop kannst du die Geheimnisse dieser magischen Zeit entdecken: Egal wo du gerade bist. Du bestimmst die Zeit, die für dich passt. Plane einfach die Momente, in denen du bei dir selbst ankommen und neue Kraft schöpfen willst.

 

Damit können die Rauhnächte für dich Bereicherung und Gewinn sein:

  • Um Altes gut abzuschließen
  • Um wertvolle Impulse für das kommende Jahr zu erhalten
  • Um in Einklang mit dir und deiner Umgebung zu kommen
  • Um dir das Neue Jahr zu erträumen und erfolgreich zu gestalten – ganz für dich persönlich, für deine Liebesdinge, für ein harmonisches Zusammensein in deiner Familie, für deine Projekte und beruflichen Herausforderungen, für Erfolg und Glück

Aber entspanne dich, das bedeutet nicht "Ritualstress" in der Rauhnachtszeit. Der e-Workshop ist so aufgebaut, dass du ganz individuell deine Zeit und deinen Rhythmus wählen kannst, wie immer es dir gerade in deine Tage und Nächte passt.



Du erhältst den E-Workshop mit 20 Modulen zum Preis von:

 

 € 58,90

Das sind ca. € 3,- für jede Workshop-Einheit mit viel Information
und bewährten Ritual-Anleitungen. 

 

Dazu erhältst du kostenlos im Wert von € 23,00  
zwei artedea-E-Books, die das Thema ergänzen: 

        • Rauhnächte - Von den rauen Nächten und der Wilden Jagd
        • Magische Misteln


Feedback der TeilnehmerInnen der Raunächte Workshops

Ich hab Manches zu meinem Wissen über die Göttinen und Bräuche dazufügen können. Die Texte waren flott geschrieben, oft lustig und sehr informativ. Ich bewahre die Vorschläge aber als Wissensschatz und lasse sie langsam wirken. 

Susanna Andreini

www.susanna-andreini.at 

Super, es war eine tolle Erfahrung, die ich in diesem Jahr gerne wiederholen und vertiefen möchte. Nach einer solchen Begleitung habe ich mich schon seeeehr lange gesehnt.  

Kalinka

Es war ein sehr intensives Programm und man merkt, dass es über viele Jahre gereift ist … einige der Göttinnen fand ich mir sehr nahestehend, andere habe ich erst neu kennengelernt - alles in allem sehr spannend und anregend!

Eva

 

Letztes Jahr hab ich mir ein Buch über Rauhnächte gekauft weil ich das Thema immer schon spannend fand. Dieses Jahr hab ich aber etwas TUN können - es war einfach wunderbar!!! 

Beim Lesen spürt man schon, wie stimmig das alles ist und wenn man es tut, spürt frau es so richtig! 

Elisabeth

Deine "Fragen der Göttin" und Ritualvorschläge sind ein Highlight des Kurses, weil sie mir helfen, die spezielle Göttinnen-Energie zu erfahren. Sie sind sehr kreativ, authentisch und inspirierend! Danke!!!

Jutta

 

Mich haben die Workshops und Rituale bis zu meiner Reise am 30.12. nach Kapstadt begleitet und auf den Sprung ins Neue vorbereitet.

Ja, ich sehe diese Zeit jetzt mit ganz anderen Augen und voller Magie. 

Kristina

 

 


Informationen zum artedea-Rauhnächte-E-Workshop

Der Workshop beginnt am 1. Dezember 2017 und endet am 6. Januar 2018
Du erhältst insgesamt in dieser Zeit 20 Workshop-Einheiten

 

Die Vorbereitung

Am 1. Dezember schalten wir den Zugang zum Download der Workshop-Einheiten frei. Du erhältst:

  • Die artedea-E-Books zu den „Rauhnächten“ und den „Magischen Misteln“ mit viel Hintergrund-Informationen
  • Eine Einstimmung mit Anregungen, was gut ist, in der folgenden Zeit zu beachten
  • Eine kleine Materialliste: Damit kannst du dich jetzt schon vorbereiten und alles besorgen, was du während der gesamten Workshop-Zeit brauchst (wie Kerzen, bunte Stifte etc.)
  • Einen Vorschlag für eine tägliche kurze Einstimmungs-Übung auf die jeweilige Rauhnacht
  • Eine Vorlage für dein persönliches Rauhnächte-Tagebuch
  • Den Zugang zur Facebook-Seite, in der sich alle Teilnehmenden des Workshops austauschen können

DIE Sperrnächte 

Die Vorlaufzeit der Rauhnächte im Dezember werden auch „Dun­kel- oder Sperr­nächte" genannt. Im TeilnehmerInnen-Zugang kannst du dir auf dieser Webseite deine ersten Workshop-Einheiten abholen und zwar am:
  • 4. Dezember (Barbara-Tag)
  • 8. Dezember (Annen-Tag)
  • 13. Dezember (Lucien-Tag)
  • 21. Dezember (Winterson­nen­wen­de)

 

Der Zauber der Rauhnächte 

Von 24. Dezember bis 6. Januar erhältst du täglich eine Workshop-Einheit. In dieser erfährst du, wofür die 24 Stunden dieser Rauhnacht stehen:

  • Der Zauber dieser Rauhnacht
  • Der Mythos der Göttin dieser Rauhnacht
  • Die Fragen und Botschaften dieser Göttin – speziell für die Rauhnachtszeit – als liebevolle Anregung für dich
  • Einen Ritual-Vorschlag für diese Rauhnacht

 

Die Fragen zum E-Workshop

 

WIEVIEL ZEIT BENÖTIGE ICH, UM DIESEN WORKSHOP ZU MACHEN? 

Je nachdem, wie dein Leben aussieht - eine Viertel Stunde, 30 Minuten oder auch den ganzen Tag. Du bestimmst deine Zeit, deinen Rhythmus.

Sei dir bewusst, das ist eine Zeit, die du dir selber schenkst.

 

 

WAS BRAUCHE ICH DAZU?

  • einen Internet-Zugang
  • ganz gut wäre auch auch ein Facebook-Account – muss aber nicht sein
  • du brauchst kein Wissen über die Rauhnächte, alles, was wichtig ist, erfährst du während des Workshops
  • Bringe einfach Lust auf Veränderung und Entdeckungsfreude mit.

 

WIE ERHALTE ICH DIE WORKSHOP-EINHEITEN?

  • Diese werden als pdf sowie als Epub-Datei auf dieser Webseite mit einem Zugangs-Code abrufbar sein.
  • Die E-Books und alle Workshop-Einheiten kannst du auf einem E-Book-Reader lesen. Da alle Infos auch als pdf kommen, können diese auch mit jedem PC (ohne E-Book-Reader) gelesen und auch ausgedruckt werden.

 

WO FINDET DIESER WORKSHOP STATT?

Der Rauhnächte e-Workshop findet ganz bequem bei dir daheim statt – oder wo immer du dich gerade in dieser Zeit befindest. Du kannst die Rituale in deinen 4 Wänden machen oder dazu raus in die Natur gehen.

Tue immer das, was für dich stimmig ist und sich in deinem Alltag gut integrieren lässt.

 

KANN ICH DIESEN WORKSHOP AUCH MIT ANDEREN MACHEN?

Du kannst alle Anregungen und Rituale so abwandeln, dass auch andere Menschen – deine Familie, deine Kinder oder Freundinnen – mitmachen können.

Über die Facebook-Gruppe kannst du dich mit anderen Teilnehmenden dieses Workshops austauschen.

 

KANN ICH DIESEN WORKSHOP IM KOMMENDEN JAHR WIEDERHOLEN?

Selbstverständlich, denn du hast ja alle Unterlagen. Dieser Workshop soll eine Anregung sein, dich selbst auf den Weg zu machen und deine eigenen Rituale zu kreieren.